Mitarbeit

Dieses Projekt lebt von der Mit- und Zusammenarbeit vieler Frauen.
Schon zu Zeiten der Zeitspiralen-Handkalenda gab es wenige Frauen, die über mehrere Jahre und viele Frauen, die gelegentlich oder nur einmal mitwirkten. Es hat funktioniert und wenn sich immer wieder genügend Interessentinnen finden, wird es auch weiter gelingen.

Hat sich schon einmal der Wunsch in Dir geregt, an der Gestaltung unserer Kalenda mitzuwirken?

Es gibt Aufgaben, für die sich Eine gut von Jahr zu Jahr neu entscheiden kann. Bei anderen wünschen wir uns eine längere Teilnahme, weil sie mit Umstrukturierung und Einarbeitung verbunden sind.

Grundsätzlich sind wir offen für Frauen, die

Erspüre die Neigung Deines Wunsches, überprüfe, ob Dir die Tätigkeit entgegenkommt und nimm einfach Kontakt zu uns auf. Wir teilen gerne.
mitarbeit@diezeitspirale.de

Beitrag

Die Bild- und Textbeiträge sollten nach Möglichkeit zum Thema der jeweiligen Ausgabe passen, das immer einem Jahreskreisfest entspricht.

Es kann eine Geschichte sein oder ein Text direkt zum Thema oder einer über allgemeine Überlegungen zum Dasein von Frauen. Dies gilt auch für Gedichte und Bilder/Fotos.

Am liebsten sind uns digitale Vorlagen. Sie ersparen uns die Arbeit des Abschreibens und leiden nicht mehr unter der Digitalisierung (Einscannen). Alles Farbige wird allerdings in Grautöne übersetzt, einfach, weil wir uns keinen Farbdruck leisten können.
Aber wir wissen, dass die Welt bunt ist.

Grundsätzlich bleiben die Einsendungen bei uns und wir gehen davon aus, dass wir Auszüge auch im Internet oder in einer späteren Ausgabe veröffentlichen dürfen. Auf jeden Fall werden sie nach einer Weile im Feuer gewandelt. Wünscht Du eine Rücksendung oder Empfangsbestätigung, dann schreibe das bitte dazu.

Bitte lege außer Deinem Absender auch   eine kurze Selbstdarstellung   für den Weberinnenteil bei. (Z. B. Grete, 28, der Glaube an die eigene Kraft kann Berge versetzen...) Was machst Du gerne, was denkst Du o. ä. in Stichworten, 1 - 3 kurzen Sätzen.

Bei der Auswahl der Beiträge streben wir Vielfalt an. Daher entsprechen die unterschiedlichen oder auch gleichartigen Erfahrungen und Empfindungen denen der Einsenderinnen, nicht unbedingt unseren.

Eine Mail mit Anhang kannst Du an textehexe@diezeitspirale.de senden. Schickst du einen Brief per Post, lautet die Adresse:
Jahrestanz, Esmarchstr. 97, 22767 Hamburg.

Einsendeschluss ist immer Imbolc/Lichtmess, also der 2. Februar des Erscheinungsjahrs.

zurück zu Mitarbeit

Vernetzung

Im Vernetzungsteil der Druckausgabe kann Dein Projekt in einigen Zeilen in der entsprechenden Kategorie vorgestellt werden.

Jedes Jahr wird ein Projekt etwas ausführlicher beschrieben, gern auch mit einem Foto. Wenn Du daran interessiert bist, sprich die Vernetzungsfee bitte darauf an, vernetzungsfee@diezeitspirale.de. Sie wird Dir sagen, ob es im gewünschten Jahr möglich ist. Bis zu einer Seite steht zur Verfügung.

Als Gegenleistung für jeden Eintrag wünschen wir uns die Abnahme einer Jahrestänzerin oder ihren Kaufpreis.

Für die Website schicke uns auch gerne deine Angaben zur Verlinkung, ein kurzer Text ist auch möglich. Wir freuen uns über einen Gegenlink!

Monatsgestaltung

Wenn alle einzutragenden Daten beisammen sind, geht ein dicker Brief von der Monaden-Mona an jede Monatsgestalterin; dann ist es etwa Dezember/Januar. Der Brief enthält die Papiervorlage mit den Daten, das Papier, auf dem geschrieben und gezeichnet wird und eine gedruckte Anleitung. Dass der Gestalterin ein dünner tiefschwarz schreibender Stift zur Verfügung steht, setzen wir voraus ;-)

Ihr Beitrag besteht darin, die Tagesdaten von den Vorlagen zu kopieren und sie durch die eigene Handschrift persönlicher zu gestalten. Darin kann gerne die Besonderheit des jeweiligen Monats zum Ausdruck kommen.
Ein kleiner Beitrag für den freien Bereich über dem Samstag ist willkommen, kein Zwang.

Im Frühjahr sollten die fertig gestalteten Monate mitsamt Vorlagen wieder bei der Monaden-Mona sein, die sie in die Kalenda einfügt. Die Gestalterinnen haben also einige Wochen Zeit zum Überlegen, Einstimmen, Ausführen. Und sie haben auch Zeit, sich eine kurze Selbstdarstellung für den Weberinnenteil zu überlegen.

zurück zu Mitarbeit

Hintergrundarbeit

In diesem Bereich besteht die engste Zusammenarbeit mit mindestens einer der Entscheidungsträgerinnen der Jahrestänzerin. Dazu gibt es auch am Meisten zu beschreiben, weshalb wir uns hier auf das Allgemeine beschränken.

Inzwischen ist es nötig, dass jede Helferin Zugriff auf das Internet hat und grundsätzlich mit der PC umgehen kann (Ein/Ausschalten, Dateien öffnen/bearbeiten/speichern/versenden). Ein Tabellenkalkulations- und ein Schreibprogramm auf der PC sind ebenfalls wichtig. Selbstverständlich helfen wir Dir bei der Bearbeitung und wenn es um speziellen Umgang mit Dateien/Programmen geht.

Es gibt

  • Texte zu formulieren
  • Tabellen zu aktualisieren
  • Bilder zu bearbeiten
  • Daten zu finden
  • Daten einzugeben
  • Geschriebenes auf Richtigkeit zu prüfen
  • Kontakte aufzunehmen
  • Jahrestänzerinnen zu versenden
  • Astrodaten ins Internet zu stellen  ---  Hierfür benötigen wir aktuell eine Helferin

Viele Tätigkeiten haben eine Saison, andere sind beliebig zu erledigen, solange sie rechtzeitig für die weitere Bearbeitung fertig werden.

Welche Deiner Fähigkeiten möchte sich in die Jahrestänzerin einbringen? Teile sie uns mit und lass uns gemeinsam eine passende Tätigkeit aus unseren Aufgabenbereichen finden. Es macht viel Spass, gemeinsam an der Kalenda zu weben und Neues dabei zu erlernen und zu vertiefen.

zurück zu Mitarbeit