Weibliche Weisheit vom Dach der Welt

Buchempfehlung von Angela

Viele der wesentlichen Konzepte buddhistischer Praxis werden von Ani Tenzin Palmo erstmals aus einer fundierten weiblichen Sicht beleuchtet. In großer Tiefe – doch niemals unseren Alltagserfahrungen enthoben – präsentiert sie uns die sechs Daseinsbereiche der buddhistischen Welt. Tenzin Palmos Erläuterungen, gewonnen aus lebenslanger entschiedener Praxis, vermitteln eindringlich ihr Verständnis der Prinzipien, die für den Buddhismus und die Unwägbarkeiten unseres täglichen Lebens so grundlegend sind.

 

Ani Tenzin Palmo, 1943 in London geboren, reiste im Alter von 20 Jahren nach Indien und wurde bereits ein Jahr später – als eine der ersten Frauen der westlichen Welt – in einem tibetischen Kloster als Nonne ordiniert. Nach zwölf Jahren der Unterweisung zog sie sich in eine nahe gelegene Höhle zurück, um sich hier weitere zwölf Jahre in völliger Abgeschiedenheit ununterbrochen der Meditation zu widmen.

Ani Tenzin Palmo, Arbor Verlag, 2002