Ich schenke Euch mein Leben von Ayya Khema

Buchempfehlung von Eva

Kindheit in Berlin, großbürgerliches Elternhaus bis die Nazis an die Macht kommen. Als Jüdin Flucht nach Shanghai, wohin aber die Japaner kommen, die mit den Nazis verbündet sind. So verliert ihr Vater zum 2. Mal alles.

Im reifen Alter von 55 Jahren findet Ilse Kussel zum Buddhismus, heißt als Nonne dann Ayya Khema. Sie gründet mehrere Klöster, auch im Allgäu.